Schlagwort-Archive: Advent

Die Adventszeit nutzen, um über seine Ziele nachzudenken

Kraftplatz-Kohlberg2

Ich glaube, dass die Adventszeit wunderbar geeignet ist, sich Gedanken darüber zu machen, was die eigentlichen Ziele sind, die man in seinem Leben verfolgt.

Für mich persönlich ist gerade so eine „himmlische“ Ruhe eingekehrt und ich merke, dass viele Gedanken in mir aufkeimen, die ich in der hektischen Zeit gar nicht denken kann.

Da ich mir vorgenommen habe, dass ich diese Gedanken einfach zulassen möchte, ohne sie zu bewerten, habe ich mir eine eigene Datei dazu angelegt, in der ich bis zum Dreikönigstag alle Ideen und Gedankenfragmente sammeln werde.

Und ab dem 7. Januar werde ich anfangen, mir darüber Gedanken zu machen, ob ein Projekt dabei ist, das ich nun gerne in Angriff nehmen möchte.

Aber bis dahin darf alles kommen und gehen, nichts wird zensiert.

Alles darf sein – egal wie ungewöhnlich oder illusionär! 

Mir persönlich ist das wichtig, weil ich der festen Überzeugung bin, dass nur aus der Ruhe, dem Rückzug vom Alltagsstress und der Beschäftigung mit ganz anderen Dingen wieder Neues ins Leben einziehen kann.

Solange man tief in seinem Alltagsgeschäft drin steckt, denkt man meist das Alte in neuer Form. Erst wenn man sich gezielt eine Pause verordnet, kann auch der eine oder andere Gedanke ganz neu zugeflogen kommen.

Mir hilft dabei immer, dass ich etwas lese, das ich sonst nicht lese. Derzeit lese ich Krimis, Frauenliteratur, Fantasy…alles bunt gemischt, während ich normalerweise eher Ratgeber und Sachliteratur lese.

Christmas Spirit – Workshop

Anthroposophie und Schamanismus

Christmas Spirit – Balsam für die Seele

Workshop/Rituale/schamanische Reise

Wohnspirit

Lassen Sie sich von uns einen Tag in den Zauber der Weihnachtswelt, des Abschieds und des Neubeginns entführen.

Die Zeit vor Weihnachten – eine Zeit der Besinnung, des Abschieds von Altem und der Planung des Neubeginns. Wie können wir es schaffen, diese Zeit wirklich dafür zu nutzen, alleine und im Kreis unserer Lieben dem Jahr einen würdigen Abschied zu bescheren?

Jedes Jahr nimmt man sich vor, dieses Jahr die Weihnachtszeit anders zu begehen. Weniger Rummel, weniger laut und hektisch, weniger Konsum.

Und ehe man sich`s versieht, rast die kostbare Zeit des Advents, Weihnachten, Neujahr und die Rauhnächte an einem vorbei und wieder hat man es nicht geschafft.

Wir möchte Ihnen einen Raum bieten, sich Gedanken zu machen, wie Sie die Zeit des Advents als das nützen können, was sie eigentlich ist – eine Zeit der gespannten Erwartung und des freudigen Hoffens.

Ebenso möchten wir Sie inspirieren, ein Weihnachtsfest zu feiern, wie es zu Ihnen und Ihrer Familie passt. Ob christlich, keltisch, naturreligiös – alles darf sein, darf seinen Platz finden.

Wir möchten Ihnen ebenfalls Gedanken, Rituale für den Jahreswechsel zeigen und Anregungen, Bräuche und Wissenswertes über die Rauhnächte, die Anderszeit vermitteln.

Unsere Themen für Sie

–         Zeit des Advents, der Erwartung, der Vorfreude. Bräuche und Rituale für     Erwachsene und Kinder

–         Der Weg des Elternpaares Maria und Josef durch die Elemente und die menschlichen Wesensglieder im Advent

–         Die Wiederkunft Christi im Ätherischen

–         Die Sternenkonstellation zu jener Zeit und ihre Bedeutung für das Weihnachtsfest

–         Der keltische Jahreskreis

–         Herr der Dunkelheit und Göttin des Lichts

–         Der Schamanenbaum und die drei Welten

–         Magie der Rauhnächte, Bräuche, Anderszeit

–          Schamanische Reise zum Ausklang des Jahres, Anliegen, Wünsche

Manuela Pusker    

Pusker                                                  

Trainerin in der Erwachsenenbildung, Autorin, Redakteurin

Seit 30 Jahren Beschäftigung und Forschung im Rahmen der anthroposophischen Geisteswissenschaft

Ing. Alf Fuchs

Alf Fuchs

Schamanisch Tätiger und Energethiker (seit 21 Jahren).

Ex-Manager, weltweite schamanische Ausbildungen direkt bei den Natives (ausgenommen Australien)

Seminarort:

Habsburgweg 1

2651 Reichenau/Rax

Seminarzeit:

Samstag, 30. November 2013

10.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Kosten:

90 €/Person

Anmeldung unter:  manuela@pusker.at oder

Telefonisch: 0664/380 74 34

www.helfendekraefte.com