30 Unternehmensideen Teil 4

Du hast ein gutes Händchen für Kinder?

Mach was draus. Es ist statistisch erwiesen, dass Eltern immer mehr Geld ausgeben für Fortbildungen für ihre Kinder. Vielen Eltern ist es wichtig, dass ihre Kinder gefördert und gefordert werden.

Hast Du in dieser Hinsicht etwas zu bieten?

Kannst Du Nachhilfe geben?

Hast Du Tipps und Tricks, die das Lernen erleichtern?

Kannst Du Kindern etwas Kreatives beibringen?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten Kindern auf spielerische Art und Weise neue Fähigkeiten nahe zu bringen, oder sie in ihrem schulischen Erfolg zu unterstützen. Selbst in ländlichen Gegenden wird dies gerne in Anspruch genommen.

Was brauchst Du dazu?

Eine Fähigkeit, die Du weitergeben kannst.

Geschick und Gespür für Kinder

Idealerweise eine pädagogische Ausbildung oder zumindest großes Interesse an Pädagogik.

Einen Raum, wo Du die Kinder empfängst. Das kann auch Dein Wohnzimmer sein.

Marketing:

Hier ist die Werbung und das Marketing relativ leicht, weil die meisten Schulen erlauben, dass die Kinder diese Mitteilungen ausgeteilt bekommen. Idealerweise stellst Du Deine Idee und Dein Konzept in den Schulen oder Kindergärten vor und machst Dich bekannt.

Wär das was?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s